Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Hundeschule Gut Hütschhof Inh. Claudia Stelter

Die nachstehenden AGB gelten für die Vertragsbeziehungen zwischen der Hundeschule Gut Hütschhof Inh. Claudia Stelter (nachfolgend „Hundeschule“ genannt) und Verbrauchern, die bei der Hundeschule Leistungen buchen oder Onlinekurse erwerben (nachfolgend „Kunde“ genannt).

  1. Vertragspartner:

Der Vertrag kommt zustande mit Claudia Stelter
Am Ofenstein 21
99817 Eisenach
www.hundeschule-huetschhof.de
c.stelter@hundeschule-huetschhof.de

  1. Vertragsgegenstand
    Vertragsgegenstand sind Dienstleistungen, insbesondere von der Hundeschule abgehaltene Kurse, Einzelstunden, Workshops und Beratungen zu Erziehung, Verhalten und Sport mit dem Hund. Es besteht die Möglichkeit, sich vor Vertragsbeginn über die Abläufe und Inhalte der Unterrichtsstunden kostenlos beraten zu lassen.
    Die Hundeschule übernimmt keine Erfolgsgarantie – der Erfolg des Trainings hängt wesentlich von der Umsetzung und Anwendung der Empfehlungen durch den Kunden ab.
    Die Hundeschule gibt keine verbindlichen Handlungsanweisungen, sondern lediglich Vorschläge.

  2. Vertragsschluss
    Die Anmeldung erfolgt schriftlich, per Internet-Formular, E-Mail oder telefonisch. Eine Anmeldung ist verbindlich. Der Vertrag kommt mit der Annahme der Anmeldung oder durch die Aufnahme von Trainingsstunden zustande.

  3. Teilnahmevoraussetzung
    Jeder teilnehmende Hund muss behördlich gemeldet und haftpflichtversichert sein. Weiterhin müssen die Hunde über Impfschutz gegen Tollwut, Staupe, Hepatitis und Parvovirose verfügen. Impfungen gegen Leptospirose und Zwingerhusten sind erwünscht. Bei Welpen ist altersentsprechender Impfschutz nachzuweisen.
    Der Impfschutz und die Haftpflichtversicherung sind der Hundeschule vor Aufnahme des Trainings nachzuweisen.
    Der Kunde ist verpflichtet, die Hundeschule vor Trainingsbeginn über etwaige Krankheiten oder Parasitenbefall des Hundes zu informieren, ebenso über Verhaltensauffälligkeiten.
    Die Entscheidung, ob ein Hund am Training teilnehmen darf, obliegt der Hundeschule.
    Tierschutzwidrige Hilfsmittel dürfen nicht genutzt werden.

  4. Preise und Zahlungsmodalitäten
    Es gelten die zum Zeitpunkt der Anmeldung auf der Homepage veröffentlichten Preise. Diese können auch telefonisch erfragt werden. Zahlungen für Einzelstunden müssen unmittelbar nach der Stunde erbracht werden. Kursentgelte sind im Voraus in Bar oder durch Überweisung auf das Konto der Hundeschule zu entrichten.

  5. Rücktritt durch den Kunden
    Der Kunde kann vor Beginn der Leistungserbringung vom Vertrag zurücktreten.
    Sollte ein Rücktritt mehr als sieben Tage vor Beginn der Leistungserbringung erfolgen, werden Stornierungskosten in Höhe von 20 % berechnet. Bei einem späteren Rücktritt werden Stornierungskosten in Höhe von 30 % berechnet.
    Einzelstunden sind mindestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin abzusagen, anderenfalls wird die Einzelstunde voll berechnet.

  6. Rücktritt durch die Hundeschule
    Die Hundeschule kann aufgrund extremer Wetterverhältnisse, wegen Krankheit oder sonstiger unvorhersehbarer Umstände das Training absagen. In diesem Fall wird ein Ersatztermin angeboten oder das Entgelt anteilig zurückgezahlt.
    Die Hundeschule ist berechtigt, Kunden vom Training auszuschließen, insbesondere bei tierschutzwidrigem Verhalten, aber auch bei Störung des Ablaufs oder wenn von deren Hund Gefahr für den Trainer oder für andere Kunden bzw. Hunde ausgeht.

  7. Haftung
    Eine Haftung der Hundeschule für Körper-, Sach- oder Vermögensschäden wird ausgeschlossen, sofern seitens der Hundeschule nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt.
    Für Schäden, die der Hund während der Leistungserbringung dritten Personen, Tieren oder Gegenständen zufügt, haftet alleine der Kunde.
    Begleitpersonen sind durch den Kunden von diesem Haftungsausschluss zu unterrichten.
    Eltern haften für ihre Kinder. Das Betreten der Hundesportgeräte ist nicht gestattet.

  8. Urheberrecht
    Sämtliche von Claudia Stelter erstellten und bereitgestellten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen, auch nicht auszugsweise, vervielfältigt oder gewerblich genutzt werden. Für den Fall der Zuwiderhandlung macht sich der Nutzer schadensersatzpflichtig. Claudia Stelter ist dann berechtigt, das Vertragsverhältnis fristlos zu kündigen, ohne Anspruch des Nutzers auf Rückvergütung der gezahlten Kurskosten.
    Durch den Download, die Speicherung und das Ausdrucken der auf der Webseite der Hundeschule verfügbaren Inhalte, erwirbt der Nutzer keinerlei Rechte an diesen Inhalten. Das Urheberrecht für veröffentlichte, von Claudia Stelter selbst erstellte Inhalte bleibt allein bei ihr.


  9. Bild- und Tonmaterial
    Es ist dem Kunden nur nach Zustimmung der anderen Kursteilnehmer gestattet, Bild- und Tonaufnahmen für seinen privaten Gebrauch zu erstellen.
    Veröffentlichungen eigener Bild- und Tonmaterialien des Kunden sind nicht gestattet.
    Der Hundeschule ist es gestattet, Bild- und Tonaufnahmen des Unterrichts zu erstellen und diese zu verwenden, insbesondere für Schulungen und Präsentationen, aber auch für die Veröffentlichung auf Seiten der Hundeschule im Internet.

  10. Sonstiges
    Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge.

 

 

 

Ergänzende Geschäftsbedingungen für den Verkauf von Online-Dienstleistungen

  1. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Bestell-Buttons im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der ausgewählten Waren ab. Hierzu wird Ihnen vor Abschluss des Bestellvorgangs ein Bestätigungsfenster mit den Einzelheiten Ihrer Bestellung angezeigt. In diesem können Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen und korrigieren. Unmittelbar nach Absenden Ihrer Bestellung erhalten Sie per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang Ihrer Bestellung (Bestellbestätigung). Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir den Auftrag entweder per E-Mail oder per Postbrief (Auftragsbestätigung) bestätigen oder durch Auslieferung der Waren. Die Lieferung erfolgt auf digitalem Wege.

  2. Technische Voraussetzungen:

Für die Nutzung des Lernportales sind ein Computer mit Internetzugang (vorzugsweise ISDN, ADSL), sowie ein aktualisierter Browser erforderlich. Der Nutzer ist verpflichtet, vor Vertragsschluss zu prüfen, ob er die technischen Voraussetzungen für den Empfang der Leistungen bereitstellen kann. Er stellt die technischen Voraussetzungen in eigener Verantwortung und auf eigene Kosten bereit.

  1. Geheimhaltungspflicht:
    Der Nutzer ist verpflichtet, Nutzernamen und Passwort geheim zu halten und Dritten nicht zugänglich zu machen. Er ist verpflichtet, Nutzernamen und Passwort gegen Missbrauch durch Dritte zu schützen. Sämtliche Aktivitäten, die über seine Zugangsberechtigung erfolgen, werden vom Nutzer verantwortet. Der Zugang zum Lernportal ist auf den Nutzer limitiert. Sind mehrere Personen gleichzeitig unter demselben Login auf dem Lernportal angemeldet, führt das zu einer sofortigen Auflösung des Vertragsverhältnisses ohne Anspruch auf Rückvergütung der gezahlten Kurskosten. Claudia Stelter behält sich bei Zuwiderhandlungen vor, die Nutzer von der Nutzung dem Lernportal auszuschließen und den Zugang zu sperren.

  2. Datenschutz

Einzelheiten zum Datenschutz ergeben sich aus den Datenschutzbestimmungen

  1. Widerrufsrecht:
    Der Kunde ist berechtigt, seine auf Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung ohne Angaben von Gründen binnen 14 Tagen nach Beginn der Widerrufsfrist zu widerrufen. Sie können hierfür das Widerrufsformular Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung, jedoch nicht vor Vertragsschluss. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Claudia Stelter, Am Ofenstein 21, 99817 Eisenach. Email: c.stelter@hundeschule-hütschhof.de
    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Kann die empfangene Leistung nicht zurückgewährt werden, muss Wertersatz geleistet werden. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen.
    Die Hundeschule erstattet Ihnen im Falle eines wirksamen Widerrufs ein bereits gezahltes Nutzungsentgelt.
    - Die Erstattung des Nutzungsentgelts für Nutzer, die über eine Bankverbindung innerhalb der Europäischen Union verfügen, ist für den Nutzer kostenfrei. Die Erstattung des  Nutzungsentgelts durch die Hundeschule erfolgt per Banküberweisung auf ein Bankkonto des Nutzers. Der Nutzer teilt der Hundeschule zu diesem Zweck die Bankverbindung (IBAN, BIC bzw. SWIFT Code) mit.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihre ausdrückliche Zustimmung hin erfüllt worden ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausüben. Dies ist der Fall, wenn Sie sich auf eigene Veranlassung auf der Webseite der Hundeschule mittels Ihrer Zugangsdaten einloggt haben und auf den von Ihnen gebuchten Onlinekurs zugreifen.

  1. Vertragsdauer/Kündigung

Das Lernportal steht dem Kunden für die bei der Buchung ausgewiesene Zugangsdauer zur Verfügung. Nach Ablauf der Zugangsdauer endet das Vertragsverhältnis automatisch, ohne dass der Kunde oder die Hundeschule eine Kündigung aussprechen muss.

  1. Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO
    Die Europäische Kommission bietet eine Onlineplattform für Streitbeilegung an, die Sie hier finden: europa.eu/consumers/odr/

 

 

 

 

Copyright © 2020 by Hundeschule-Hütschhof | Letzte Aktualisierung: 20. November 2020